Bilddiskussion: „Herzblut“

Seit ca. 2005 beschäftige ich mich etwas ernsthafter mit der Fotografie. Dadurch bin ich viele Wege gegangen, um Dinge in Bildern auszudrücken – abseits der üblichen Schnappschüsse aus dem Urlaub oder sonstigen Gelegenheiten. Ich habe zwar auch gerne mit den analogen Kameras Bilder gemacht, aber die Digitaltechnik hat mir ganz andere Perspektiven eröffnet.

  • Schnelleres Umsetzen der Bildideen
  • Geringere Kosten
  • Kein langes warten auf die Bilder
  • So viele Bilder machen, wie ich will

 
Das war dann aber auch die Phase, in der ich im Privatleben relativ schwere Zeiten durchgemacht habe. Viele meiner eigenen Stimmungen haben sich in Bildern niedergeschlagen und eins dieser Bilder möchte ich heute hier zeigen.

Herzblut

Herzblut

Habt auch ihr solche Bilder, die sehr stark mit eurem Gefühlsleben zu einem bestimmten Zeitpunkt in eurem Leben übereinstimmen? Was war die Idee dahinter, was wolltet ihr damit sagen?

Postet doch eure Links in die Kommentare, wenn ihr wollt.
Es handelt sich hier übrigens um Kunstblut, selbst hergestellt aus Kakaopulver, roter Lebensmittelfarbe und warmem Wasser :)

Geschrieben von

Marc

Andere Beiträge von

 http://www.linseneintopf.com

03

12 2009

2 Comments Etwas sagen ↓

Kommentare absteigend

  1. 1

    Ich will nicht weiter darauf eingehen, welches schlechtes Erlebnis du im Zusammenhang mit Blut hattest.

    Ich zeige (zur Zeit) in all meinen Bildern meine Gefühlswelt. Hauptsächlich sehe ich das aber da „draußen“, ich muss nichts dabei machen. Es liegt quasi ständig vor meinen Augen.
    Ein Beispiel-Link
    http://www.surfbaby.de/hamburg-58tag


1Trackbacks/Pingbacks

  1. Wochenrückblick KW49/2009 | lens-flare.de - Blog über Fotografie 06 12 09

Dein Kommentar