Hardware Träumerei

Wie vermutlich jeder Hobbyfotograf träume auch ich regelmäßig von der neuen Kamera, die soooo viel besser ist als meine jetzige (EOS 40D) oder dem Objektiv, das viel schneller fokussiert und nochmal zwei Blenden lichtstärker ist und sowieso schärfer.
Es ist nur so, dass ich mich eigentlich garnicht über meine Ausrüstung beschweren kann… Die Canon EOS 40D ist eine echt ordentliche Kamera, trotzdem stoße ich öfter mal an die Grenzen des machbaren. ISO 1600 ist eine echte Zumutung, lässt sich aber trotz Blende 2.8 nicht immer vermeiden (Konzerte, dunkle Kirchen bei Hochzeiten etc.), das Fokussystem könnte besser sein, kein Videomodus, das Display lässt zu wünschen übrig und so weiter. Der Umstieg von der 400D auf die 40D waren Welten! Genau so etwas würde ich mir natürlich auch von einem Umstieg auf das nächsthöhere Modell erwarten.

Meine Objektive sind im Prinzip erstklassig… 24-70 L, 70-200 L, 80mm 1.8, damit bin ich im Prinzip glücklich, aber das 24-70 L als immerdrauf an einer APS-C Kamera ist doch irgendwie eher suboptimal.
Wenn man canonrumors glauben kann, wird anfang diesen Jahres irgendwann die Canon EOS 7D MK2 vorgestellt. Eine 5D MK3 erlaubt weder die Vernunft, noch der Geldbeutel… daher wäre eine 7D MK2 eine echte Alternative.

20130110_01

Also wie würde meine Wunschliste für 2013 aussehen?
1. Die 40D durch die 7D MK2 ersetzen – schonmal ein riesen Schritt
2. Das 24-70 2.8 L durch das 16-35 2.8 L und das 24-105 4.0 L ersetzen
3. Das Sigma 10-20mm Weitwinkel loswerden keinen Ersatz besorgen
4. Siehe 3. aber evtl. das UWW gegen ein anderes austauschen (Tokina 12-24 4.0)
5. 4. ganz schnell wieder vergessen, weil 12 oder 16mm naja… ihr wisst schon :)
6. Das Canon 100mm 2.8 USM zulegen

Preislich müsste ich das mal überschlagen… das 24-70 müsste natürlich gehen. Auf eBay bekommt man für die Linse in gutem Zustand noch einen ordentlichen Preis (ca. 900 Euro).
Jetzt warten wir mal ab, ob- und wann Canon wirklich die 7D MK2 liefert und wo sie preislich angesiedelt ist. Ob ich die 40D als Zweitkamera behalten würde weiß ich auch noch nicht.
Wie schaut euer Setup aus? Was steht auf der Wunschliste und ist wirklich realisierbar?

Cheers!

Geschrieben von

Marc

Andere Beiträge von

 http://www.linseneintopf.com

11

01 2013

5 Comments Etwas sagen ↓

Kommentare absteigend

  1. 1

    Also ich habe meine Träumerei einfach umgesetzt … die 5D Mark II hat jetzt einen guten Preis und gehört zu den besten Spiegelreflex. :-)
    Objektive kann man ja nie genug haben, ich habe aktuell nur eins (Macro 100mm 2.8). Auf der Wunschliste steht
    Canon EF 17-40mm/1:4,0 L USM … das soll aber bald noch besser werden.

  2. Hannes #
    2

    Hallo Marc,

    nachdem ich selbst lange eine passende WW-Linse für meine 5D MIII gesucht habe, bin ich beim 17-40 mm f/4 L von Canon gelandet. Der Preisunterschied zum 16-35 mm ist gewaltig, die Abbildungsqualität auf gleichem Niveau und der fehlende Millimeter Brennweite unten wird durch die 5 mm mehr am oberen Ende für mich mehr als kompensiert. Bleibt die eine Blendenstufe Unterschied. Bei den ISO-Kapazitäten der aktuellen Kameras stellte das für mich keine grosse Überwindung beim Kauf des 17-40 mm dar.
    Falls Du doch ins UWW-Segment vorstossen möchtest, habe ich hier noch ein exzellent erhaltenes Tokina 12-24 mm (dein Punkt 4.) im Schrank. Ich habe seit dem Umstieg auf Vollformat keine Verwendung mehr dafür. Falls Du Interesse haben solltest, melde Dich gerne.

    Grüsse und viel Spass beim weiteren Träumen und hoffentlich Umsetzen von Deinen Ausrüstungsideen

    Hannes

  3. 3

    Hallo Marc,

    ich bin da eher skeptisch, denn die Luft nach oben wird immer dünner und ob dein Wunschequipment den von dir erhofften Fortschritt bringt und auch den Mehrpreis gerechtfertigt, ist fraglich. Wie du selber sagst, ist die 40D eine ordentliche Kamera, ich würde sogar sagen, mehr als ordentlich. Ich war letztens bei einem professionellen Fotografen zwecks Bewerbungsfotos und trotz eines großem Equipments greift er selber immer wieder auf seine „alte“ 40D zurück. Und deine Objekte sind ja al(L)e erstklassig, keine Frage. Als „immerdrauf“ ist das 16-35 2.8 L vielleicht geeigneter als das 24-70 2.8 L. Ich habe das EF-S 17-55mm und bin damit, auch wenn es kein „L“ ist, zufrieden. Aber vielleicht habe ich auch andere Ansprüche als du 😉

    Vielleicht hast du die Möglichkeit, die ein oder andere neuere Kamera mal ausgiebig zu testen, bevor du den Schritt gehst.

    Grüße aus Weinheim
    Dirk

    • 4

      Ach ja… ich denke ganz Unrecht hast Du nicht. Es ist wohl eher dieses Verlangen nach neuem Spielzeug, das kennst Du sicher auch :) In der Zukunft werde ich dann evtl. doch 1-2 Objektive tauschen und erstmal bei der 40D bleiben. Ist ja immer auch eine Geldfrage und da kommt das Hobby dann nicht unbedingt immer an erster Stelle.
      Danke für das Feedback auf jeden Fall!

      Aus Weinheim bist Du? Lustig, da arbeite ich hehe 😀

      • 5

        Ja, ich weiß – wir waren ja mal Arbeitskollegen, bevor ich gegangen bin. Dirk K., Raum A001 😉



Dein Kommentar an Dirk