Posts Tagged ‘Portfolio’

Vorstellung: pfnphoto.com – Johannes Heuckeroth

Es gibt ja immer mal wieder Fotografen, auf deren Portfolio man wirklich lange hängenbleibt und sich denkt „WIE hat er das nur gemacht?“. So ging es mir eben mit den Fotos von Johannes Heuckeroth. Ich bin über den Gastartikel von Malte Pietschmann auf kwerfeldein.de auf das Interview mit Johannes gestoßen.

Ich selbst kann mich nur schwierig einordnen – mache ich jetzt lieber spontane Aufnahmen, von den Sachen, die sich grad vor der Linse befinden, draußen, drinnen – ganz egal. Oder plane ich lieber alles komplett durch, Location, Licht- und Wetterbedingungen. Bei mir ist das mal so und mal anders.
Johannes Heuckeroth hingegen plant alles grundsätzlich lieber und setzt sich genau mit seinen Motiven auseinander. Spontanaufnahmen entstehen da eher selten. Seine Architekturfotografien sehen teilweise aus, als wären sie aus der Zukunft 😀

pfnphoto.com

03

11 2009

Fotografieren mit nur einem Objektiv

Ich selbst habe ja von 10 – 200 Milimeter fast jeden Bereich mit einem Objektiv abgedeckt. Meistens ist es auch schön, die Wahl zu haben, welches ich benutzen möchte.
Das Weitwinkel, um mit der Größe von Objekten im Vor- bzw. Hintergrund zu spielen oder einfach um Landschaften schön abzulichten. Das „Immerdrauf“ um alltägliche Situationen abzudecken und natürlich das Teleobjektiv, um auch mal etwas in weiterer Entfernung groß genug auf den Sensor zu bekommen.

Siebe Warmoeskerken ist ein 21 Jahre alter Schreiner aus Bergen op Zoom in Holland. Seine Leidenschaft ist die Fotografie und seine Ausrüstung besteht lediglich aus einer Nikon D700, einem Batteriegriff, einem Dreibeinstativ und… EINEM einzigen Objektiv, dem 50mm 1.4.
Die Ergebnisse, die Siebe mit dieser Kombination erzielt sind einfach großartig.
Martin Gommel von kwerfeldein.de hat mit Siebe telefoniert und den Artikel geschrieben, der mich auf das Portfolio von Siebe aufmerksam gemacht hat. Danke hierfür!

Schaut doch hier mal vorbei und begutachtet die Fotos.

09

09 2009